Angebote zu "Philosophie" (65 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Meine Philosophie lebendiger Gärten
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gärtnern verführt, verbindet, belebt, bezaubert - immer stärker wächst die Sehnsucht nach der eigenen grünen Oase ... Gabriella Pape macht den Garten für die Menschen erlebbar, entdeckt ihn als Inspiration und Quelle von tiefer Zufriedenheit. Sie zeigt, wie wir aus dem Garten Kraft und Zuversicht, Freude und Energie schöpfen können. Wer gärtnert, der entdeckt die wesentlichen Werte des Menschseins und den Rhythmus des Lebens. Eine Anleitung zum Glücklichwerden, eine humorvolle und tiefsinnige Verführung in den Garten: Es braucht nur etwas Mut, Geduld und Vertrauen in die Kräfte der Natur und in das eigene Handeln - und es wird in unseren Gärten etwas Wunderbares entstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Die Geburt der Philosophie im Garten der Lüste
€ 11.00 *
ggf. zzgl. Versand

?Die Liebe, das Verlangen, die Lüste - kaum etwas hat die Menschen, quer durch die Zeiten, mehr fasziniert als der Eros. Aber mit der angenehmen erotischen Erfahrung gehen seit jeher unangenehme Irritationen einher. Wie lassen sich die überbordenden Lüste mäßigen? Was ist der richtige Umgang mit den Lüsten? Denn die am erotischen Spiel Beteiligten laufen Gefahr, zu Sklaven der Lust zu werden. Oder sie werden um der Lust willen nur ´´benutzt´´, verletzt, entwürdigt.??In der Antike kümmerte sich die Philosophie um solche Fragestellungen, die der modernen Philosophie keiner Beachtung mehr würdig zu sein scheinen - ohne daß man sage könnte, die entsprechenden Erfahrungen seien modernen Menschen fremd. Wer Erotik und Asketik wieder zum Gegenstand einer bewußten Lebensführung machen will, kann sich inspirieren lassen von der antiken Philosophie, für die der richtige Umgang mit den Lüsten ganz selbstverständlich ein grundlegender Bestandteil der Lebenskunst war.??Wilhelm Schmid, einem breiten Publikum bekannt geworden durch sein Buch ´´Philosophie der Lebenskunst´´, skizziert die antike Landschaft der Lüste, in deren Umfeld die Philosophie überhaupt erst ´´geboren´´ worden ist. Er folgt dabei überlegungen des französischen Philosophen Michel Foucault (1926-1984) und interpretiert das wichtigste Werk der antiken Philosophie des Eros, Platons Symposion, neu. Denn hier wird ein Denken entfaltet, das große Bedeutung für die abendländische Kultur gewinnen sollte: Entgöttlichung des Eros und seine Anbindung an das Subjekt, das für ihn Verantwortung trägt; Umwendung der Macht der Lust in das Verlangen nach Wahrheit; Orientierung des Lebens an der Idee der Schönheit, die zum Leitstern für die philosophische Lebenskunst wird.?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Die Philosophie des Gärtnerns
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Nutzgärten, Moosgärten, Botanische Gärten, Landschaftsgärten ... die Vielfalt dessen, was wir unter Gärten verstehen, ist groß. Und damit auch die Art und Weise, wie man einen Garten pflegt. Doch warum gärtnert man überhaupt? Sollte man die Natur nicht besser einfach sich selbst überlassen, anstatt einzugreifen und einen weiteren künstlichen Raum zu schaffen? Oder lassen sich umgekehrt, etwa durch Urban Gardening, Räume in der Stadt für die Natur zurückgewinnen? Fest steht: Das Gärtnern gehört zu den ureigenen Beschäftigungen des Menschen. Die Sehnsucht, das Richtige zu tun, ein gutes Leben zu leben, schwingt bei der Gartenarbeit als Motivation immer mit. Und jeder Gärtner entdeckt jedes Jahr wieder eine neue Welt - ganz gleich, ob er oder sie sich um die Erhaltung alter Gemüsesorten kümmert, zum Spezialisten für Wildkräuter wird, einen kleinen Permakulturgarten auf dem städtischen Balkon anlegt oder einen Selbstversorgergarten pflegt. Ein Buch für philosophierende Gärtner und gärtnernde Philosophinnen. Und für alle, die gerne Harke und Spaten in die Hand nehmen und in den Garten gehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 19, 2019
Zum Angebot
Die Philosophie des Gärtnerns
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Gärtnern gehört zu den ureigenen Beschäftigungen des Menschen. Die Sehnsucht, das Richtige zu tun, schwingt bei der Gartenarbeit als Motivation immer mit. Und jeder Gärtner entdeckt jedes Jahr wieder eine neue Welt - ganz gleich, ob er oder sie sich um die Erhaltung alter Gemüsesorten kümmert, zum Spezialisten für Wildkräuter wird, einen kleinen Permakulturgarten auf dem städtischen Balkon anlegt oder einen Selbstversorgergarten pflegt. Doch warum gärtnert man überhaupt? Sollte man die Natur nicht besser einfach sich selbst überlassen, anstatt einzugreifen und einen weiteren künstlichen Raum zu schaffen? Oder lassen sich umgekehrt, etwa durch Urban Gardening, Räume in der Stadt für die Natur zurückgewinnen? Die aufschlussreichen und gut verständlichen Texte in diesem Band erschließen nicht nur die philosophische Dimension der Gartenarbeit, sondern ergründen auch die ästhetische, kulturelle, politische und soziologische Tragweite des Gärtnerns. Ein Buch für philosophierende Gärtner und gärtnernde Philosophinnen. Und für alle, die gerne Harke und Spaten in die Hand nehmen und in den Garten gehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Garten des Menschlichen
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor fragt hier nach einer Wissenschaft vom Menschen, nach einer komplexen Anthropologie. Er belässt es nicht dabei, von den traditionell getrennten und oft divergierenden Standpunkten der Religion, der Naturwissenschaften und der Geisteswissenschaften aus zu fragen, sondern er sucht nach dem Zusammenhang der drei Erkenntniswege. Geschichtliche Anthropologie wird also nicht als ein Zweig der Anthropologie, sondern als solche im ganzen gesehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Warum Jane Austen ohne Flieder nicht leben konnte
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gärten können inspirieren, beruhigen und aufrichten. Und sie haben seit jeher einen besonderen Stellenwert für Künstler. Jane Austen suchte in ihrem Cottage-Garten nach Momenten der Stille. Für Marcel Proust, der seine letzten Lebensjahre bei geschlossenen Fensterläden in seinem Schlafzimmer verbrachte, hießen drei Bonsaibäumchen Inspiration, und die als skandalös geltende französische Schriftstellerin Colette verspürte beim Anblick ihrer Rosen ein Gefühl von Frieden und Glück. Damon Young erforscht wunderbar anregend das besondere Verhältnis zwischen Schreibenden und ihren Gärten - als spazierte man mit einem sehr klugen Freund durch einen wunderschönen Garten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
In Papaji´s Garten
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

In Papaji´s Garten: Interviews und Reflektionen zusammengestellt von Kalandar. Ein Buch mit vielen Fotos, Briefe und Satsang Ausschnitten. Dabei kamen die Interviewer und Autoren wie z.B. Isaac Shapiro, Catherine Ingrahm, Christopher Tittmus, Ron Stark und Henry Baer, Darell Newberg und Ganga zu Wort.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Ruhe in der Bewegung
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ruhe zu finden in der Bewegung, ist Gegenwart aus erster Hand, widersetzt sich Sprunghaftigkeit und jedem Kalkül. Darin liegt der Zauber ostasiatischer Philosophie und Bewegungskunst! Tut man sich schwer mit dem Widerspruch des Ineinander und Miteinander, Verwandlung ins Gegenteil und Uneindeutigkeit, genügt ein flüchtiger Blick in altchinesische Texte, die sich in paradoxen Denkfiguren ergehen - wie ´´Ruhe in der Bewegung´´, ´´Fülle in der Leere´´ oder ´´Dauer, die keine Zeit hat´´. Auch reicht ein wenig Praxis in chinesischer Bewegungskunst, um Ineinander, Miteinander, Verwandlung ins Gegenteil am eigenen Leib zu erfahren. Im ersten Teil des Buches gilt es, hinter den philosophischen Denkbegriffen Leib- und Lebenserfahrung ausfindig zu machen, um Erfahrungsbegriffe bereitzustellen, die im zweiten Teil an den einzelnen Bewegungskünsten durchgespielt werden. Neben Atem- und Bewegungsübungen ist vor allem danach gefragt, was die Bewegungserfahrung jeweils mit einem macht und warum. Bewegungskünste in der nächstliegenden Bedeutung sind die Lebenspflege des Qìgong ??, das Spiel der Tiere, Kampfkunst und die verlangsamte Kampfkunstvariante des Tàijíquán ???, im weiteren Sinn: Dichtung, Malerei und Kalligraphie, Musik, die chinesische Garten- und Raumkunst Fengshui? ??. Im dritten Teil geht es schließlich um Meditation im handwerklichen Tun und still-sitzenden Sein, in der auf ganz eigene Weise ´´Ruhe in der Bewegung´´ und ´´Bewegung in der Ruhe´´ erfahren werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Der Papagei, der alles wusste und nichts konnte
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Um friedvoll leben zu können, müssen wir mit uns selbst im Frieden sein.´´ (Prem Rawat) Ein magisches Buch: In bezaubernden und klugen Fabeln nimmt uns Prem Rawat mit auf eine Reise in unser inneres Selbst. Er überrascht mit Fragen und Inspirationen aus unerwarteter Perspektive, die zum Nachdenken anregen, den Leser innehalten lassen. Was ist wirklich wichtig im Leben? Voraussetzung für ein gutes, achtsames Leben ist der Frieden mit sich selbst. ´´In uns ist ein Garten, in diesem inneren Garten sind wir ganz bei uns, dürfen wir ganz bei uns sein; was immer geschieht, diese innere Freiheit kann niemand nehmen, niemand zerstören.´´ Zauberhaft illustriert von der japanischen Künstlerin Aya Shiroi. Überraschende Inspirationen Wenn Sie ein Buch im Leben lesen sollten, dann dieses! (Leserstimme) Wohlwollen und Mitgefühl, vor allem sich selbst gegenüber Ein magisches Buch - voller Inspiration und Einsicht

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot
Advaita Café
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Alles implodiert in mir und es ist da nichts mehr. Kein Licht. Kein Einssein. Kein gar nichts. Alles, was entsteht, ein Blick auf das Kopfsteinpflaster, hier im Café - Garten, kaum wahrgenommen, schon verschwunden. Alles fällt in mich rein. Und doch geht das Entstehen von Bildern weiter. Meine Turnschuhe. Der Tisch. Leute, die laufen. Gedanken. Gedanken zerschellen in derselben Bucht wie Tische, verschwinden in demselben Loch, in dem ganze Himmel verschwinden. Die schönen Geschichten über Wege alles.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 16, 2019
Zum Angebot