Angebote zu "Küchenkräuter" (301 Treffer)

OBI Garten-Salbei Topf-Ø ca. 14 cm Salvia
2,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der OBI Living Garden Garten-Salbei (Salvia officinalis) bildet wunderschöne, auffällige blaue Blüten aus und lässt sich in der Küche vielseitig verwenden. Ein sonniger Standort und durchlässiger, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Garten-Salbei ergänzen. Sehr lecker ist der Garten-Salbei auch als Tee zubereitet.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
Blu Coca-Cola-Strauch Topf-Ø ca. 12 cm
3,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der Coca-Cola-Strauch (Artemisia abrotanum var. maritima) ist ein Küchenkraut, dessen Duft und Geschmack an Cola erinnert. Es sind nur die jungen Triebspitzen als Gewürz zu verwenden. Die Pflanze enthält ätherisches Öl, Bitter- und Gerbstoffe. Die jungen Blattspitzen, frisch oder getrocknet, eignen sich sehr gut zum Würzen von Quarkspeisen und Salaten, aber auch von fettem Fleisch und für die dazugehörigen Saucen. Artemisia Abrotanum Var. Maritima: Das Cola-Kraut verströmt einen besonders intensiven Coladuft. Die robuste und pflegeleichte Staude, die im Sommer hübsche gelbe Blüten trägt, ist außerdem vielseitig verwertbar. So enthält das verdauungsfördernde Cola-Kraut zum Beispiel ein ätherisches Öl, welches seine heilsame Wirkung bei Hauterkrankungen sowie Rheuma und Gicht entfalten kann. Ob sich wohl schon Cola-Erfinder Charles Alderton an der Pflanze bedient hatte?Verwendung: Die jungen Blattspitzen, frisch oder getrocknet, eignen sich sehr gut zum Würzen von Quarkspeisen und Salaten, aber auch von fettem Fleisch und für die dazugehörigen Soßen. Ein Tee aus frischem Cola-Kraut ist köstlich und schmeckt wirklich wie Cola. Lässt man den Tee abkühlen, bekommt man ein tolles Erfrischungsgetränk.Pflege: Als vorwiegend südländisches Gewächs liebt das Cola-Kraut die Sonne und dazu einen trockenen und kalkhaltigen aber humosen Boden. Es gedeiht besonders gut wenn es im Garten ausgepflanzt wird, aber auch im Kübel wächst es gut. Es ist winterhart und mehrjährig. Da die Pflanze breit wächst, benötigt sie einen Pflanzabstand von ca. 40 cm und verträgt einen kräftigen Rückschnitt im Frühjahr.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 05.06.2018
Zum Angebot
Blu Coca-Cola-Strauch Topf-Ø ca. 12 cm
3,99 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Der Coca-Cola-Strauch (Artemisia abrotanum var. maritima) ist ein Küchenkraut, dessen Duft und Geschmack an Cola erinnert. Es sind nur die jungen Triebspitzen als Gewürz zu verwenden. Die Pflanze enthält ätherisches Öl, Bitter- und Gerbstoffe. Die jungen Blattspitzen, frisch oder getrocknet, eignen sich sehr gut zum Würzen von Quarkspeisen und Salaten, aber auch von fettem Fleisch und für die dazugehörigen Saucen. Artemisia Abrotanum Var. Maritima: Das Cola-Kraut verströmt einen besonders intensiven Coladuft. Die robuste und pflegeleichte Staude, die im Sommer hübsche gelbe Blüten trägt, ist außerdem vielseitig verwertbar. So enthält das verdauungsfördernde Cola-Kraut zum Beispiel ein ätherisches Öl, welches seine heilsame Wirkung bei Hauterkrankungen sowie Rheuma und Gicht entfalten kann. Ob sich wohl schon Cola-Erfinder Charles Alderton an der Pflanze bedient hatte?Verwendung: Die jungen Blattspitzen, frisch oder getrocknet, eignen sich sehr gut zum Würzen von Quarkspeisen und Salaten, aber auch von fettem Fleisch und für die dazugehörigen Soßen. Ein Tee aus frischem Cola-Kraut ist köstlich und schmeckt wirklich wie Cola. Lässt man den Tee abkühlen, bekommt man ein tolles Erfrischungsgetränk.Pflege: Als vorwiegend südländisches Gewächs liebt das Cola-Kraut die Sonne und dazu einen trockenen und kalkhaltigen aber humosen Boden. Es gedeiht besonders gut wenn es im Garten ausgepflanzt wird, aber auch im Kübel wächst es gut. Es ist winterhart und mehrjährig. Da die Pflanze breit wächst, benötigt sie einen Pflanzabstand von ca. 40 cm und verträgt einen kräftigen Rückschnitt im Frühjahr.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot
OBI Oregano Topf-Ø ca. 14 cm Origanum
2,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der OBI Living Garden Oregano (Origanum vulgare) ist ein beliebtes Küchenkraut, das vielseitig einsetzbar ist und insbesondere für italienische Gerichte verwendet wird. Ein sonniger Standort und durchlässiger, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Oregano ergänzen.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
OBI Rosmarin Topf-Ø ca. 14 cm Rosmarinus
2,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der OBI Living Garden Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist wegen seines kräftigen, aromatischen Geschmacks als Küchenkraut beliebt und vielseitig einsetzbar. Ein sonniger Standort und durchlässiger, humoser, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Rosmarin ergänzen.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
OBI Kriechender Rosmarin Topf-Ø ca. 14 cm Rosma...
2,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der OBI Living Garden Kriechende Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist wegen seines kräftigen, aromatischen Geschmacks als Küchenkraut beliebt und vielseitig einsetzbar. Der Kriechende Rosmarin ist genauso einsetzbar wie der normale Aufrechte. Der größte Unterschied zwischen den beiden ist die Wuchsform. Ein sonniger Standort und durchlässiger, humoser, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Leckere Salate und Dressings lassen sich hervorragend durch den Kriechenden Rosmarin ergänzen.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 13.06.2018
Zum Angebot
Blu Rosmarin Topf-Ø ca. 12 cm
3,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist wegen seines kräftigen, aromatischen Geschmacks als Küchenkraut beliebt und vielseitig einsetzbar. Ein sonniger Standort und durchlässiger, humoser, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Rosmarin ergänzen. Rosmarinus Officinalis: Der Name Rosmarin kommt vom lateinischen Ros Marinus und bedeutet Tau des Meeres. Rosmarinsträucher wachsen oft an den Küsten des Mittelmeeres und nachts sammelt sich der Tau in ihren Blüten. Die Legende sagt, dass die Jungfrau Maria ihren Mantel über einem Rosmarinbusch ausbreitete. Die weißen Blüten des Strauches färbten sich ihr zu Ehren in himmlisches Blau und seitdem blüht der Rosmarin blau. Rosmarin ist sehr beliebt in der mediterranen Küche, zum Beispiel für Rosmarin-Kartoffeln.Verwendung: Rosmarin ist vor allem in der mediterranen Küche ein wichtiges Gewürz. Er passt hervorragend zu Fleisch und Fisch, verfeinert aber auch Beilagen wie Kartoffeln. Ebenso lassen sich beispielsweise sogar Apfelgelee und Eis mit Rosmarin aromatisieren. Rosmarin kann das ganze Jahr durch geerntet werden, wobei man ihn in der kälteren Jahreszeit weniger schneiden sollte.Pflege: Rosmarin ist mehrjährig und nur bedingt winterhart. Er sollte im Winter auch in geschützten Lagen abgedeckt werden. Es empfiehlt sich, den Rosmarin im Haus bei 8 - 10 °C an einem hellen Ort zu überwintern. Ab Mai kann er dann wieder an einem windgeschützten, sonnigen Ort mit durchlässigem Boden ausgepflanzt werden. Er eignet sich auch sehr gut als Kübelpflanze. Der Boden sollte nicht zu lehmig sein, da Rosmarin es gerne etwas trockener mag.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 05.06.2018
Zum Angebot
Blu Bio-Oregano Topf-Ø ca. 12 cm Origanum
3,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der Bio-Oregano (Origanum vulgare) ist ein beliebtes Küchenkraut, das vielseitig einsetzbar ist und insbesondere für italienische Gerichte verwendet wird. Ein sonniger Standort und durchlässiger, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Oregano ergänzen. Origanum Vulgare: Oregano ist eine sehr alte Heilpflanze und war bereits im antiken Griechenland bekannt. In der heutigen modernen Pflanzenheilkunde wird er nur selten verwendet. Als Gewürz in der Küche diente Oregano wahrscheinlich bereits den Römern. Im gesamten Mittelmeerraum wird er auch heute noch häufig verwendet, besonders in der italienischen und spanischen Küche, wo er als ein sehr wichtiges Gewürz gilt. Von der Pizza ist Oregano ja wohl kaum wegzudenken.Verwendung: Oregano ist ein wichtiges Gewürz der mediterranen Küche: Unverzichtbar für Pizza und Pasta. Besonders lecker ist Oregano in Marinaden für Grillfleisch und -fisch, in Salaten, zu Bratkartoffeln, in Frikadellen, Schmorgerichten und würzigen Suppen. Oregano immer mitkochen, dann entfaltet er sein volles Aroma. Er kann frisch oder getrocknet verwendet werden. Als Tee zubereitet wirkt er appetitanregend, entwässernd und schleimlösend. Zum Trocknen ganze Triebe abschneiden, kopfüber luftig und dunkel aufhängen. Nach 4 Wochen in ein dunkles dicht verschließbares Gefäß füllen und erst bei Verwendung klein schneiden.Pflege: In normaler Gartenerde wächst Oregano genauso gut wie in trockener Erde. Wenn die Pflanze ausgeblüht hat, sollte man diese ganz zurückschneiden.

Anbieter: OBI - AT
Stand: 05.06.2018
Zum Angebot
Blu Bio-Oregano Topf-Ø ca. 12 cm Origanum
3,99 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Der Bio-Oregano (Origanum vulgare) ist ein beliebtes Küchenkraut, das vielseitig einsetzbar ist und insbesondere für italienische Gerichte verwendet wird. Ein sonniger Standort und durchlässiger, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Oregano ergänzen. Origanum Vulgare: Oregano ist eine sehr alte Heilpflanze und war bereits im antiken Griechenland bekannt. In der heutigen modernen Pflanzenheilkunde wird er nur selten verwendet. Als Gewürz in der Küche diente Oregano wahrscheinlich bereits den Römern. Im gesamten Mittelmeerraum wird er auch heute noch häufig verwendet, besonders in der italienischen und spanischen Küche, wo er als ein sehr wichtiges Gewürz gilt. Von der Pizza ist Oregano ja wohl kaum wegzudenken.Verwendung: Oregano ist ein wichtiges Gewürz der mediterranen Küche: Unverzichtbar für Pizza und Pasta. Besonders lecker ist Oregano in Marinaden für Grillfleisch und -fisch, in Salaten, zu Bratkartoffeln, in Frikadellen, Schmorgerichten und würzigen Suppen. Oregano immer mitkochen, dann entfaltet er sein volles Aroma. Er kann frisch oder getrocknet verwendet werden. Als Tee zubereitet wirkt er appetitanregend, entwässernd und schleimlösend. Zum Trocknen ganze Triebe abschneiden, kopfüber luftig und dunkel aufhängen. Nach 4 Wochen in ein dunkles dicht verschließbares Gefäß füllen und erst bei Verwendung klein schneiden.Pflege: In normaler Gartenerde wächst Oregano genauso gut wie in trockener Erde. Wenn die Pflanze ausgeblüht hat, sollte man diese ganz zurückschneiden.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot
Blu Rosmarin Topf-Ø ca. 12 cm
3,99 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist wegen seines kräftigen, aromatischen Geschmacks als Küchenkraut beliebt und vielseitig einsetzbar. Ein sonniger Standort und durchlässiger, humoser, nährstoffreicher Boden schaffen optimale Bedingungen für das Wachstum. Auch leckere Salate oder Dressings lassen sich hervorragend durch den Rosmarin ergänzen. Rosmarinus Officinalis: Der Name Rosmarin kommt vom lateinischen Ros Marinus und bedeutet Tau des Meeres. Rosmarinsträucher wachsen oft an den Küsten des Mittelmeeres und nachts sammelt sich der Tau in ihren Blüten. Die Legende sagt, dass die Jungfrau Maria ihren Mantel über einem Rosmarinbusch ausbreitete. Die weißen Blüten des Strauches färbten sich ihr zu Ehren in himmlisches Blau und seitdem blüht der Rosmarin blau. Rosmarin ist sehr beliebt in der mediterranen Küche, zum Beispiel für Rosmarin-Kartoffeln.Verwendung: Rosmarin ist vor allem in der mediterranen Küche ein wichtiges Gewürz. Er passt hervorragend zu Fleisch und Fisch, verfeinert aber auch Beilagen wie Kartoffeln. Ebenso lassen sich beispielsweise sogar Apfelgelee und Eis mit Rosmarin aromatisieren. Rosmarin kann das ganze Jahr durch geerntet werden, wobei man ihn in der kälteren Jahreszeit weniger schneiden sollte.Pflege: Rosmarin ist mehrjährig und nur bedingt winterhart. Er sollte im Winter auch in geschützten Lagen abgedeckt werden. Es empfiehlt sich, den Rosmarin im Haus bei 8 - 10 °C an einem hellen Ort zu überwintern. Ab Mai kann er dann wieder an einem windgeschützten, sonnigen Ort mit durchlässigem Boden ausgepflanzt werden. Er eignet sich auch sehr gut als Kübelpflanze. Der Boden sollte nicht zu lehmig sein, da Rosmarin es gerne etwas trockener mag.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot