Angebote zu "Botanischer" (986 Treffer)

Garten, Botanischer Garten, Originalaquarell
115,00 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Gartenimpression, botanischer Garten. Gemalt mit Künstleraquarellfarben auf Fabriano Büttenpapier 300gm Größe 30cm x40cm

Anbieter: DaWanda - Kunst
Stand: 17.07.2018
Zum Angebot
Der Garten von Eichstätt. Hortus Eystettensis
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als großartiges Bilddokument des schönsten deutschen Gartens seiner Zeit ist Hortus Eystettensis hinsichtlich der Vielfalt der im Kupferstich abgebildeten Pflanzen einzigartig. Die im Jahr 1613 zuerst veröffentlichten 367 Kupferstiche von Basilius Besler (1561-1629) fangen die ganze Pracht und Vielfalt des Schlossgartens von Eichstätt in Bayern ein, den Fürstbischof Johann Konrad von Gemmingen (1593/95-1612) anlegen ließ. Die überaus detailreichen Illustrationen sind nach den Jahreszeiten angeordnet. Gemäß dem heute gebräuchlichen Klassifikationsschema gehören die dargestellten Pflanzen zu 90 Pflanzenfamilien, verteilt auf 340 Gattungen. Beslers Buch gilt als einer der kostbarsten Schätze der botanischen Literatur und wurde von Carl von Linné, dem legendären Naturforscher aus dem 18. Jahrhundert, als ´´unvergleichlich´´ beschrieben. Beslers Bildkatalog hat den Garten lange überlebt, der 1632 beim Einmarsch schwedischer Truppen zerstört wurde. Auf Auktionen wird eine Erstausgabe des Hortus Eystettensis inzwischen für rund eine halbe Million Euro gehandelt. Mit dieser Ausgabe macht TASCHEN den Garten endlich einem breiten Publikum zugänglich und lässt seine Schönheit neu erblühen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Homöopathie für Garten und Landwirtschaft
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine bahnbrechende Neuerscheinung über die homöopathische Therapie von Pflanzenerkrankungen. Der Autor betritt mit diesem Werk völliges Neuland, dessen langfristige Auswirkungen man nur erahnen kann. Vaikunthanath Das Kaviraj, selbst erfahrener Homöopath, der in Indien in der Landpraxis von Dr. Chatterjee über 10 Jahre täglich bis zu 150 Patienten homöopathisch betreute, stieß eher zufällig auf die homöopathische Behandlung von Pflanzen. Zu Besuch bei Bekannten in der Schweiz wurde er gebeten, die Familie und Haustiere homöopathisch zu behandeln. Da die Apfelplantage von Rostpilz befallen war, wurde er auch hier zu Rate gezogen. Die Äpfel zeigten dunkelrote Ringe auf der Schale und erhöhten Wasserbedarf. Die Symptome Rötung mit Durst passten zu Belladonna, welches er kurzerhand bei den Pflanzen ausprobierte. Zur Überraschung aller verschwand der Rostpilz. Außerdem schmeckten die Äpfel des nächsten Jahres deutlich besser. Dies war für Vaikunthanath Das Kaviraj ein Schlüsselerlebnis. In den folgenden zwölf Jahren betrieb er intensive Forschung auf diesem Gebiet, hauptsächlich in Europa und Australien. Er wendet die Homöopathie bei verschiedensten Erkrankungen der Pflanzen an. In Australien, wo er praktizierte, wurde seine Methode zwischenzeitlich zu einem großen Erfolg und breit eingesetzt. In ersten eigenen Erfahrungen mit Blattläusen bei Rosen waren wir erstaunt über den schnellen und nachhaltigen Erfolg des homöopathischen Mittels. Nach einmaligem Spritzen verschwanden die Läuse binnen 2-3 Tagen und erst 3 Monate später musste erneut gespritzt werden, wieder mit dem gleichen Erfolg. Auch bei Mehltau von Zucchini und Reben hat sich die Methode bewährt. Das Werk fokussiert auf die Bedeutung der Nährstoffe, die Behandlung bei Schädlingsbefall, bakterielle, virale und Pilz erkrankungen, Verletzungen und Unkrautbekämpfung.Neben bekannten homöopathischen Mitteln wie Calendula bei Verletzungen beim Umtopfen oder Calcium phosphoricum bei Stängelgrundfäule setzt er auch seltene homöopathische Mittel wie Hyssopus bei Brandkrankheiten, Mentha viridis bei Schädlingen sowie Ocimum bei Tomatenerkrankungen und Ricinus communis bei Schädlingen im Weinbau ein. Man staunt immer wieder über die Fülle an Information, die Vaikunthanath Das Kaviraj zusammengetragen hat. Hochinteressant sind auch die Parallelen zur Behandlung bei Mensch und Tier. Chamomilla ist bekannt bei Säuglingskoliken, so ist es auch ein erfolgreicher Kompoststarter. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt und die Zukunft der Landwirtschaft revolutionieren könnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Botanisches Wörterbuch für Gärtner und Floristen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenformat: Schnelle Hilfe in Garten, Feld und Verkauf! Aktualisiert nach den gültigen Regelwerken der Botanik. International eindeutige Nomenklatur für klare Kommunikation mit Lieferanten, Kunden und Kollegen. Deutsche Namen und Synonyme für das Kundengespräch. Anordnung der Pflanzengruppen nach gärtnerisch relevanten Gesichtspunkten. Schnelle Auffindbarkeit der Pflanzengruppen durch Handmarken. Das bewährte botanische Wörterbuch erscheint bereits in der aktualisierten 25. Auflage. Durch seine konsequente Orientierung an der gärtnerischen und floristischen Praxis ist es gleichzeitig Basis für die Ausbildung und wertvoller Helfer in der Berufspraxis. Die international eindeutige Nomenklatur ermöglicht die präzise Kommunikation mit Lieferanten und Kunden. Auch die Anordnung nach den Hauptpflanzengruppen des Erwerbsgartenbaus erleichtert das Beratungsgespräch im Pflanzenfachhandel oder auf der ´´Gartenbaustelle´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Nathaniel Wallich
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade mal 21 Jahre alt war Nathaniel Wallich, als er 1807 von Kopenhagen aufbrach, um als Arzt in Dänisch-Ostindien zu arbeiten - seine wahre Leidenschaft galt jedoch von Beginn an dem Reich der Flora. Dabei bewies er ein solches Geschick, dass er schon bald den botanischen Garten in Kalkutta leitete, Forschungsreisen in die entlegensten Winkel Asiens und Südafrikas unternahm und zu einem der bekanntesten Pflanzenkundler seiner Zeit wurde. Der Historiker Martin Krieger skizziert das bewegte Leben eines großen Dänen mit norddeutschen Wurzeln auf der Grundlage seines Briefnachlasses. Dieser ist nicht nur für die Botanikgeschichte von großer Bedeutung, sondern bietet darüber hinaus einen sehr persönlichen Einblick in ein Stück erlebter Globalgeschichte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Bäume
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hugh Johnsons einzigartiges Nachschlagewerk führt ein in die Welt aller wichtigen Garten- und Waldbäume der gemäßigten Zone. Es gibt einen Überblick über die Baumfamilien und die Verwendung der einzelnen Arten in Gärten und Landschaftsarchitektur und bietet eine Fülle von Detailwissen: Vom botanischen Grund- und historischen Hintergrundwissen über hilfreiche Angaben für die Auswahl einer Baumart, das Planen des Pflanzens und die Baumpflege. Über 600 Baumarten werden im Hauptteil des Buches vorgestellt. Hugh Johnson schildert die Herkunft und Verwandtschaft der Arten sowie ihre Eigenschaften: wie sie wachsen, wie sie sich im Laufe des Jahres entwickeln und wofür sie geeignet sind. Viele Fotografien und exakte Zeichnungen zeigen die Formenvielfalt der Bäume und ihrer Blätter, Früchte, Rinden und Wuchsformen und veranschaulichen ihre Wirkung im Wald, in Parks und Gärten. Abgerundet wird das Buch mit Tabellen über Austrieb, Blüte und Tragen der Früchte übers Jahr, über das Wachstum der Bäume sowie mit einem Führer fürs Auswählen der geeigneten Baumart. So führt Johnsons reich ausgestattetes Buch nicht nur in die faszinierende Welt der Bäume ein, sondern bietet einen hohen Nutzwert für Gärtner, Forstwirte, Landschaftsarchitekten und viele mehr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und an...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 8. Aufl age dieses bewährten Standardwerkes wurde gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Es umfasst die 1.400 wichtigsten Pflanzen des mitteleuropäischen Raumes. Kenntnisse über Ökologie, Systematik, Vorkommen, Gefährdung, Blüten und Früchte werden ebenso vermittelt wie Namenserklärungen, Angaben über Inhaltsstoffe und die Verwendbarkeit der Pflanzen in Küche und Garten. Sorgfältig ausgewählte Fotos der wichtigsten Arten sowie zahlreiche weitere Abbildungen dienen der Veranschaulichung und unterstützen die Bestimmung. Die Verwendung von Piktogrammen ermöglicht eine rasche Orientierung. Damit ist dieses Taschenlexikon ein vielseitiges, sehr informatives und zugleich kurzweiliges Nachschlagewerk, das den Benutzer mit dem Pflanzennamen nicht mehr alleine lässt!

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Pflanzenjäger
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hortensien, Mohn und Frauenschuh, Lilien und Pelargonien - die reiche Beute von Pflanzenjägern verwandelte europäische Gärten in blühende Paradiese, brachte Exoten in Gewächshäuser und Wintergärten. Ohne diese Mitbringsel sähen unsere Fensterbänke und Balkone trostlos aus. Wer waren diese Männer und Frauen, die auf ein bequemes Leben verzichteten, statt dessen unter Lebensgefahr und großen Strapazen unerforschte Regionen jenseits der Ozeane durchkämmten, um neue Pflanzen zu entdecken? Die beiden Autorinnen zeichnen hier farbige Porträts großer Pflanzenjäger, die aufbrachen, um ´´grünes Gold´´ zu erbeuten. Sie erzählen, was kaum jemand weiß: Daß der Gelehrte Alexander von Humboldt, dem wir die Dahlien verdanken, mehr als 6 000 Pflanzen aus Südamerika nach Hause schickte. Oder daß der Dichter Adelbert von Chamisso den Samen des kalifornischen Mohns fand. Der Augenarzt Franz von Siebold schmuggelte Pflanzen aus Japan, bis er als Spion ausgewiesen wurde. Und Amalie Dietrich erforsch te im 19. Jahrhundert als erste die Flora im australischen Queensland.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Blütengeheimnisse
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Blüten sind der ästhetische Höhepunkt im Pflanzenleben. Mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Farben und Formen schmücken sie Felder und Wiesen ebenso wie Gärten und Parks und lassen zeitweise sogar ganze Landschaften in einem üppig bunten Meer versinken. Noch viel faszinierender erscheinen uns Blüten und Blumen, wenn man sie ganz aus der Nähe betrachtet und ihnen die vielen kleinen Geheimnisse entlockt, die zwischen Entfalten, Aufblühen, Welken und Vergehen am Werk sind. ´´Blütengeheimnisse´´ verrät die hintergründigen Tricks der Blüten, zeigt die unglaublichen Abläufe und stellt die raffiniert eingefädelten Beziehungen zu den tierischen Besuchern vor. Dieses Buch überrascht mit vielen intimen Blicken hinter die Kulissen. Mit spannenden Texten und anhand faszinierender Bilder erklärt es umfassend die Naturgeschichte der Blüten in ihrer ganzen Erscheinungsvielfalt. Blüten experimentell: Auf www.haupt.ch stehen 20 Versuchsanregungen für Schule und Unterricht zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Mammutbäume
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Große und stattliche Bäume haben schon von jeher die Menschen begeistert. Als aber vor 200 Jahren von außerordentlich hohen und starken, sehr alten Bäumen Amerikas die Kunde nach Europa kam, stieß dies zunächst auf Zweifel. Aber immer wieder erzählten Forschungsreisende von den Riesenbäumen in den Küstengebirgen Kaliforniens, Schon zur ´´Goldgräberzeit´´ fertigten dort die Siedler ihre Wohnbauten, Einrichtungen und Gebrauchsgegenstände aus dem ´´Rotholz´´, wie diese rotstämmigen Bäume in der Heimat genannt wurden. Schließlich gelangten Samen und Jungpflanzen der Mammutbäume nach Europa. Wenn sich auch nicht alle Erwartungen erfüllten, die man an die Kultur des Baumes stellte, so konnten diese doch ihren Ruf, die größten, die dicksten und ältesten Bäume der Erde zu sein, bewahren, erreichten sie doch in den knapp 100 Jahren bei uns die stattliche Höhe bis zu 50 m. Das Eigenartigste in der Geschichte der Mammutbäume ist aber, daß vor etwa 20 Jahren in China eine dritte Mammutbaumart entdeckt wurde, die schnell Eingang in Gärten, Parkanlagen und Wäldern Amerikas, Asiens, und Europas fand. Diese Art zeigt in der relativ kurzen Zeit ein frohes Wachstum und hat durch ihr lichtgrünes; Nadelkleid schon viele Freunde gefunden; ihr weitere zuzuführen, ist auch das Ziel dieser Veröffentlichung. Neben der Schilderung der Unterscheidungsmerkmale der drei rezenten Mammutbaumarten geht der Verfasser auch auf deren Verwandte unter den Nadelgehölzen und auf die fossilen Mammutbäume ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot